Museen im Landkreis Tirschenreuth

Eisenbahn bewegt - damals wie heute

Historama und junge Fotografie
Im Zentrum der Ausstellung steht ein Modell des ehemaligen Tirschenreuther Bahnhofs mit dazugehöriger Industrie. Die Eisenbahnfreunde Tirschenreuth haben seinerzeit das ehemalige Bahnhofsgelände detailgetreu und maßstabsgetreu (1:87) im Modell nachgebaut. Sieben Jahre ehrenamtlicher Arbeit stecken darin. Die Anlage ist ca. 8 x 1,4 m groß und als Dokumentation der Bahnhofssituation in den 1950er/60er Jahren gedacht.

Alte Originalbilder stellen den direkten Vergleich mit der Wirklichkeit her. 

Großformatige Fotografien

Seit 2008 beschäftigt sich Korbinian Eckert damit, den Eisenbahnbetrieb fotografisch festzuhalten. Der Fokus liegt auf der Vielfalt an Fahrzeugen und Unternehmen der modernen Eisenbahn. Im Laufe der Zeit sind dabei mehr als 90.000 Bilder zusammengekommen. Eine kleine Auswahl davon bildet den passenden Rahmen dazu.

Die Ausstellung ist von 11.12.2021 bis 03.04.2022 im MuseumsQuartier Tirschenreuth zu sehen.